Herzlich Willkommen

Nach Jahrzehnte langem Kampf und vielen Rückschlägen kehrt langsam so etwas wie Stabilität und Ruhe im Bezug auf die Erkrankung ein.

Ja, ich habe familiäre adenomatöse Polyposis (kurz: FAP) und noch einge andere Erkrankungen....

Jetzt, da ich eh nicht mehr viel machen kann und relativ viel Zeit habe, da die Krankheit zumindest bei mir unerwartete Nebenerscheinungen und Komplikationen hervor rief, dachte ich mir schreibe es doch einfach mal auf und vielleicht hilft es Betroffenen, die das gleiche Schicksal teilen.

Auf den folgenden Seiten können sich gerne auch Diejenigen umsehen und informieren, die die Krankheit nicht, oder nur vom hören / sagen kennen.

Vielleicht dient die Seite auch nur dazu, für mich das Erlebte irgendwie zu verarbeiten. Jemanden finden, der sich das Gejaule anhören möchte ist schwierig. Die Familie möchte das Erlebte schnell hinter sich lassen, Betroffene, die das Gleiche durchlebten ebenfalls. Und dann sind da noch die, die davon einfach nichts hören wollen und bei Allem wegsehen. Also.... Dann doch irgendwo aufschreiben.... und wenn es hier ist......

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Olaf Immig